Share

+

Zahnimplantation - Was ist danach zu beachten

Kurzinfo

Nach einer Zahnimplantation sind einige Vorsichtsmaßnahmen unbedingt zu beachten.

Detailinfo

Das Zahnimplantat soll während der Einheilungsphase so gut wie nicht belastet werden (ausgenommen Sofortimplantate).

Sollten Sie das Gefühl haben, dass der provisiorische Ersatz auf die Implantatregion drückt, bitte sofort Ihren behandelnden Zahnarzt aufsuchen.

Bei Nachblutungen auf den mitgegebenen Tupfer beißen. Sollte die Blutung nach einer halben Stunde nicht aufhören, sofort Ihren Zahnarzt verständigen oder einen zahnärztlichen Notdienst aufsuchen.

Ab dem zweiten Tag können Sie mit desinfizierenden Mundspülungen (bitte mit dem Arzt absprechen) den Operationsbereich reinigen.

Regelmäßige Kontrollen sind unbedingt notwendig und strikt einzuhalten, denn sie beeinflussen das Implantationsergebnis.

Beachten Sie bitte auch, dass bei Rauchern das Risiko einer Raucherparodontose erhöht ist.

2014-04-16 10:15:30